Sigma 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | Contemporary

Eingetragen bei: Blog, Objektive, Tiere | 0
Sigma 150-600mm C
Sigma 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | C, 600mm, f/9.0, 1/160s, ISO 1600 (Bild ist bearbeitet)

 

Heute ist mein Sigma 150-600mm F5-6.3 DG OS HSM | C mit der Post angekommen. Leider werde ich über das Osterwochenende keine Zeit zum Testen haben.

Der erste Eindruck nach dem Auspacken war schon mal sehr gut. Das Objektiv scheint gut verarbeitet zu sein. Die Linse also gleich mal an meine Canon EOS 70D geschraubt und Kamera eingeschaltet. Aber wieso wird beim Wert für die Blende 0.0 angezeigt? Das kenne ich doch nur von Linsen, wo die Blende manuell am Objektiv eingestellt werden muss. Da stimmt doch was nicht! Auslöser gedrückt und die Kamera bringt eine Fehlermeldung. Also Objektiv nochmals von der Kamera genommen und erneut draufgeschraubt. Siehe da, jetzt läuft alles normal.

Das Wetter hier ist im Moment leider sehr grau und ohne die ISO auf 1600 hochzuschrauben, bekomme ich keine brauchbare Verschlusszeit hin. Also habe ich nur mal kurz etwas in der Wohnung rumfotografiert und ein paar Bilder aus dem Fenster (wo es leider nichts Interessantes zu sehen gibt) aufgenommen. Beim Rumspielen ist mir nun mehrfach aufgefallen, dass das Objektiv überhaupt nicht mehr reagiert hat, wenn ich auf den Auslöseknopf drückte. Weder wird scharf gestellt noch ausgelöst. Erst wenn ich am Objektiv die Brennweite verstelle und ein paar mal auf den Auslöser drücke, funktioniert die Scharfstellung wieder. Von diesem Problem habe ich vor ein paar Tagen bereits einmal in einem englischsprachigen Forum gelesen (ich weiss leider nicht mehr wo). Dort gab es das gleiche Problem mit dem Objektiv in Kombination mit der Canon EOS 70D. Keine Ahnung, ob das Problem auf Seite des Objektivs liegt (ich hatte das bis jetzt mit keinem anderen Objektiv) oder ob es ein Problem bei der Canon EOS 70D ist. Dort gab es ja auch schon Berichte von Exemplaren, die vor allem bei lichtstarken Objektiven Probleme mit dem Fokussieren hatten. Das Sigma ist zwar nicht Lichtstark aber irgendwo scheint auf Seite Kamera oder Objektiv oder bei beidem etwas nicht ganz zu funktionieren. Ich hoffe, dass das Problem mit einem Firmwareupdate für das Objektiv behoben werden kann. Das Sigma hat ja den Vorteil, dass man mit einem zusätzlich erhältlichen USB-Dock die Firmware updaten und bei der Linse diverse Einstellungen vornehmen kann.

Mal schauen, ob es noch weitere Berichte über das oben beschriebene Problem gibt. Ich werde wohl leider frühstens nächstes Wochenende dazu kommen, um mal das neue Objektiv etwas auszuführen. Ich hoffe, dann ist auch das Wetter besser. Das Objektiv ist ja wegen der geringen Lichtstärke doch eher eine Schönwetterlinse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.